Edith Piaf – Non, je ne regrette rien

31. Mai 2014

20.00 Uhr

 

Sie sang von Liebe, Lebensfreude, Sehnsucht, aber auch von Krieg und dem Leben in der Gosse: Edith Piaf war die Meisterin der ganz großen Gefühle. Ihr Leben, eine Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn.
Christa Platzer leiht Edith Piaf nun ihre Stimme, oder ist es umgekehrt? Zusammen mit Ihrer großartigen Band wandert sie musikalisch auf den Spuren der Grand Dame des französischen Chansons. Die charismatische Sängerin will dabei ihr Vorbild nicht imitieren, sondern schafft eine ganz eigene Interpretation.
In Erinnerung an den kleinen "Spatz von Paris", zeichnen Christa Platzer und ihre Band in einem wunderbaren Dialog zwischen biografischen Texten und unvergesslichen Chansons das Leben der Edith Piaf nach.
Prädikat: besonders wertvoll!

Am 19. Dezember 2015 wäre Edith Piaf 100 Jahre alt geworden.

Band
Dirk Sobe - Klavier
Oliver Räumelt - Akkordeon
Ronald Güldenpfennig - Kontrabass
Jürgen Schneider - Schlagzeug

Pressestimmen

HNA: Christa Platzers phänomenaler Edith-Piaf-Abend. (...) Brillant war das, und man mag behaupten: Für zwei Stunden war diese Sängerin Edith Piaf.

NWZ: Minutenlange Standing Ovations waren der Beweis. Die Piaf lebt weiter. Dank einer Christa Platzer und ihrer Band.

Main Echo: Ein Abend, der tief beeindruckte und in die Kategorie "künstlerisch hochklassig und emotional berührend" eingestuft werden darf.

Westfälische Nachrichten: "Aber die wahre Gefühlstiefe von Edith Piaf offenbarte sich auch in den introvertierten Chansons wie "Mon Dieu". (...) In solchen Momenten schenkten Christa Platzer und ihre Musiker dem begeisterten Publikum faszinierende Momente an einem Abend der großen Gefühle. (...) Sie traf das unverwechselbare Timbre des Vorbilds (...) mit großer emotionaler Ausstrahlung.

Thüringer Allgemeine: Die Platzer war als die Piaf umwerfend. Sie traf das Timbre der weltberühmten Chanteuse ohne aufdringlich zu imitieren.

Memminger Zeitung: "[Christa Platzer] erhebt ihr Stimme und irgendwie ist sie da, die Piaf. Ohne Manierismen. Pur und natürlich.

Veranstalter: Wernigerode Tourismus GmbH

Eintrittskarten


Vorverkauf 18,00 € / 22,00 €
Abendkasse 21,00 € / 25,00 €



Bestellhotline & Vorverkauf
Tourist-Info Wernigerode

mehr

Tickets für diese Veranstaltung
Online buchen!

mehr

Presseportal

Informationen und Material, wie Bilder und Pressetexte, zur Veröffentlichung in Medien aller Art sind in unserem Presseportal für Veranstaltungen zu finden.

Google+TwitterFacebook
Karte